. .
Illustration

INDUSTRIESTANDORT HAMBURG

NordLB-Gutachten zur Maritimen Wirtschaft in Hamburg und Schleswig-Holstein vorgestellt

Die maritime Wirtschaft, mit den Bereichen Schiffbau, Stahl- u. Metallbau, Elektrik/Elektronik, Anlagenbau, Navigationstechnik, Umwelttechnik, Offshoreindustrie und weiteren Dienstleistungsbereichen, gehört zu den bedeutendsten Wirtschafts- und Beschäftigungsfaktoren in Hamburg und der ganzen Küstenregion.

Im Auftrag der Behörde für Wirtschaft und Arbeit hat die regionalwirtschaftliche Abteilung der Nord LB ein Gutachten zur „Weiterentwicklung des gemeinsamen Maritimen Clusters der Metropolregion Hamburg und Schleswig-Holsteins” erstellt, um die Chancen für eine länderübergreifende Zusammenarbeit in diesem Bereich zu untersuchen. Das Ergebnis: Die Metropolregion Hamburg hat gute Chancen, zum führenden Technologie- und Innovationsstandort der Maritimen Industrie in Europa zu werden. Die Gutachter empfehlen dazu eine Fokussierung auf fünf strategische Innovationsfelder: Die Erhöhung der Energieeffizienz in der Schifffahrt, die Reduktion der Emissionen im Schiffsverkehr, die Verstärkung der Sicherheit im Seeverkehr, die Erschließung von Rohstoffen und alternativen Energien aus dem Meer und die Steigerung der Effizienz entlang der maritimen Wertschöpfungskette.

Die Kurzfassung des Gutachtens finden Sie zum Download für Sie bereitgestellt.

Bookmark setzen bei: Twitter Bookmark setzen bei: Facebook Bookmark setzen bei: XING  Bookmark setzen bei: MySpace Bookmark setzen bei: Yahoo Bookmark setzen bei: Google
 
 

DOKUMENT-NR. 54279

  • MEHR ZU DIESEM THEMA

  • ANSPRECHPARTNER

  • Telefon: 040 36138138
  • Fax: 040 36138401
  • NEUERWERBUNGEN DER COMMERZBIBLIOTHEK

Informieren Sie sich über aktuelle Publikationen in unserer Commerzbibliothek. mehr

  • VERANSTALTUNGEN

  • INNOVATIONS-SERVICE