. .
Illustration

RECHT UND STEUERN

Insolvenzveröffentlichungen im Internet

Insolvenzen werden im Internet veröffentlicht. Seit August 2003 können sich alle interessierten Bürger online informieren, welche Firmen einen Insolvenzantrag gestellt haben. Damit ist Hamburg nach Nordrhein-Westfalen das zweite Bundesland, das Online-Informationen über Insolvenzanträge bereitstellt. Das neue Insolvenzverzeichnis im Internet bietet schnelle und kostenlose Informationen.

Bisher wurden die Insolvenzen nur in Amtlichen Anzeigern veröffentlicht und standen somit nur den Abonnenten zur Verfügung. Im Internet sind nun alle wesentlichen Angaben rund um die Uhr unter dem rechts unter "Externe Links" angegebenen Link kostenlos abrufbar.

Bookmark setzen bei: Twitter Bookmark setzen bei: Facebook Bookmark setzen bei: XING  Bookmark setzen bei: MySpace Bookmark setzen bei: Yahoo Bookmark setzen bei: Google
 
 

DOKUMENT-NR. 22060

  • MEHR ZU DIESEM THEMA

  • ANSPRECHPARTNER

  • Telefon: 040 36138-349
  • Fax: 040 36138-533

Kontakt speichern
  • NEUERWERBUNGEN DER COMMERZBIBLIOTHEK

Informieren Sie sich über aktuelle Publikationen in unserer Commerzbibliothek. mehr

  • STEUERN

  • RECHT