. .

STANDORTPOLITIK

Kunst in der Handelskammer

ausstellung-hamburg-aus-der-luft © Günther Krüger © Alexander Kirchheim

FOTOAUSSTELLUNG

Hamburg aus der Luft: Fotografien von Günther Krüger

Vom 30. Januar bis 20. März zeigt die Handelskammer historische Luftaufnahmen von Hamburg. Die Bilder entstanden zwischen 1954 und 1969. Sie zeigen eine im Umbau befindliche Stadt, in der nach den Zerstörungen des Krieges ganze Stadtviertel neu errichtet werden. Eine Entdeckung für jeden Hamburg-Liebhaber!  mehr

Hartung_Vernissage_140_MAACK_rechte gek © Nicolas Maack

KUNST IN DER HANDELSKAMMER

Ausstellungen im Jahr 2015

In der Reihe "Kunst in der Handelskammer" präsentieren wir wechselnde Ausstellungen auf unserer Galerie und im "Haus im Haus". Was Sie im Jahr 2015 erwartet, sehen Sie hier.mehr

Ausstellungsflaeche Handelskammer Hamburg © Handelskammer Hamburg

STANDORTPOLITIK

Unsere Kataloge der Reihe ’Kunst in der Handelskammer’

Seit 2007 gibt es begleitend zu ausgewählten Ausstellungen Kataloge, die in Zusammenarbeit mit der Elsbeth Weichmann Gesellschaft aufgelegt werden, und die in der Regel nicht über den Handel zu beziehen sind. Einzelheiten zu den Katalogen finden Sie hier.mehr

Geschichte_Maack © Nicolas Maack

STANDORTPOLITIK

Ständige Ausstellung: Wir handeln für Hamburg!

Im "Haus im Haus" präsentieren wir eine spannende Dauerausstellung über die 350 Jahre alte Geschichte unseres Hauses.mehr

Foto Stadtsiegel © Michael Zapf

STANDORTPOLITIK

Das historische Hamburger Stadtsiegel

Im Jahr 2012 hat ein Konsortium von Hamburger Kaufleuten und Führung der Handelskammer gemeinsam mit der Hubertus Wald Stiftung das historische Hamburger Stadtsiegel aus dem 12. Jahrhundert angekauft und in der Handelskammer der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.  mehr

kunst_2012 © arsdigital - Fotolia

STANDORTPOLITIK

Über die Reihe "Kunst in der Handelskammer"

Die Reihe "Kunst in der Handelskammer" gibt es seit dem Jahr 2000. Mit unseren Ausstellungen knüpfen wir jedoch an eine sehr viel ältere Tradition an. Wussten Sie, dass sich in der Neuen Börse Hamburgs erste öffentliche Gemäldegalerie befunden hat?mehr

Bookmark setzen bei: Twitter Bookmark setzen bei: Facebook Bookmark setzen bei: XING  Bookmark setzen bei: MySpace Bookmark setzen bei: Yahoo Bookmark setzen bei: Google

DOKUMENT-NR. 393

  • ANSPRECHPARTNER

  • Telefon: 04036138138
  • Fax: 04036138401

Kontakt speichern
  • HAMBURG NEWS

  • NEUERWERBUNGEN DER COMMERZBIBLIOTHEK

Informieren Sie sich über aktuelle Publikationen in unserer Commerzbibliothek.mehr

  • AKTUELLE THEMEN