Gesundheit 4.0 made in Hamburg

Veranstaltungsdetails


Mehr als jeder zweite recherchiert in Deutschland regelmäßig über Google & Co. Gesundheitsthemen. Der Markt für Health-Start-ups ist im vergangenen Jahr entsprechend rasant gestiegen. Hamburg ist einer der Hotspots für Entwickler von Digital-Health-Anwendungen. Die Digitalisierung betrifft aber nicht nur den Privatnutzer. Sie verändert auch die Prozesse und Strukturen in Praxen und Kliniken: Programme wie „Watson“ von IBM sollen helfen, die Diagnose und Behandlung von Krankheiten zu verbessern. Welche Potenziale haben sie für Praxen und Kliniken und deren Behandlungserfolg? Wie lässt sich sicherstellen, dass neue digitale Anwendungen auch den Anforderungen der Krankenkassen entsprechen? Und welche Rolle spielen Datenschutz und Datensicherheitsbelange? Diese und weitere Fragen möchten wir mit Ihnen und unseren Experten diskutieren.

Dokumente und Downloads

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

  • Zur Zeit gibt es keine aktuellen Termine