. .

ÖFFNUNGSZEITEN IM EINZELHANDEL

Verkaufsoffene Sonntage im Einzelhandel 2015

Verkaufsoffene Sonntage 2015

Das Hamburgische Ladenöffnungsgesetz lässt vier verkaufsoffene Sonntage im Jahr zu, an denen die Einzelhandelsgeschäfte von 13.00 bis 18.00 Uhr geöffnet werden dürfen.

Für 2015 hat die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation folgende Termine festgesetzt; sie folgt damit dem Votum der Bezirksamtsleiter und der Handelskammer, erstmals auch einen verkaufsoffenen Sonntag im Januar festzulegen. Folgende verkaufsoffene Sonntage finden in 2015 noch statt:
27. September 2015
8. November 2015

Bitte beachten Sie: An diesen Terminen können Sie Ihr Geschäft nur öffnen, wenn die Bezirke die jeweiligen Sonntagsöffnungen durch eine Rechtsverordnung festlegen. 

Bezirk Altona:
Verkaufsstellen im Bezirk Altona dürfen an folgenden Sonntagen in der Zeit zwischen 13 Uhr und 18 Uhr öffnen:
27. September 2015
8. November 2015

Bezirk Bergedorf:
Verkaufsstellen im Bezirk Bergedorf dürfen an folgenden Sonntagen in der Zeit zwischen 13 Uhr und 18 Uhr aufgrund der folgenden Veranstaltung öffnen:
27. September: 2015 "Bergedorfer Landmarkt"
8. November 2015: "Märchensonntag"

Bezirk Eimsbüttel:
Verkaufsstellen im Bezirk Eimsbüttel dürfen an folgenden Sonntagen in der Zeit zwischen 13 Uhr und 18 Uhr aufgrund der folgenden Veranstaltung öffnen:
27. September: 2015 "Bauernmarkt & Weinfest in Niendorf“ und „Apfeltage in Schnelsen – mit der Gastregion Kivik aus Schweden
8. November 2015: "Der Tibarg – Da ist Musik drin“ und „Lichterfest in der Osterstraße“

Bezirk Harburg:
Verkaufsstellen im Bezirk Harburg dürfen an folgenden Sonntagen in der Zeit zwischen 13 Uhr und 18 Uhr aufgrund der folgenden Veranstaltung öffnen:
27. September: 2015 "Harburger Weinfest"
8. November 2015: "Harburger Lichterfest - Großer Harburger Laternenumzug"

Bezirk Hamburg-Mitte:
Verkaufsstellen in den Stadtteilen Hamburg-Altstadt, Neustadt, HafenCity, die Verkaufsstelle der Detlev Louis Motorradvertriebs GmbH in der Süderstraße 83 und die Verkaufsstelle "Who's perfect" der Firma La Nuova Casa Möbelhandels GmbH & Co. KG in der Nordkanalstraße 52 dürfen an folgenden Sonntagen in der Zeit zwischen 13 Uhr und 18 Uhr aufgrund von folgenden Veranstaltungen öffnen:
27. September 2015: "Filmfest Hamburg", "Indian-Bike-Summer" und "Italienisches Weinfest"
8. November 2015: "Kunst und Kultur mit Made auf Veddel", "Bike-Kultur" und "Italienische Kultur"

-

Verkaufsstellen im Billstedt-Center dürfen an folgenden Sonntagen in der Zeit zwischen 13 Uhr und 18 Uhr aufgrund von folgenden Veranstaltungen öffnen:
27. September 2015: "Shopping Star"
8. November 2015: "Klangstrolche und Laternenumzug

-

Verkaufsstellen in der Rindermarkthalle dürfen an folgenden Sonntagen in der Zeit zwischen 13 Uhr und 18 Uhr aufgrund von folgenden Veranstaltungen öffnen:
27. September 2015: "Spätsommer auf St. Pauli"
8. November 2015: "Kunst und Kultur auf St. Pauli"

Bezirk Hamburg-Nord:
Verkaufsstellen im Bezirk Nord dürfen an folgenden Sonntagen in der Zeit zwischen 13 Uhr und 18 Uhr aufgrund der folgenden Veranstaltung öffnen:
27. September: 2015 "Herbstmeile" und "Spiel, Sport und Fun"
8. November 2015: "Wintermeile" vor "Wohlfühlzeit"

Bezirk Wandsbek:
Verkaufsstellen im Bezirk Wandsbek dürfen an folgenden Sonntagen in der Zeit zwischen 13 Uhr und 18 Uhr aufgrund der folgenden Veranstaltung öffnen:
27. September: 2015 "Harleytreffen Duvenstedt" und "Wandsbeker Wies'n"
8. November 2015: "Kunst- und Kulturmeile Duvenstedt" und "Wandsbeker Spieletage"

Tipp: Newsletter Sonderöffnungen
Möchten Sie über aktuelle Sonderöffnungen im Hamburger Einzelhandel informiert werden? Senden Sie uns einfach ein E-Mail mit dem Betreff "Newsletter Sonderöffnungen", und wir nehmen Sie in unseren E-Mail-Verteiler auf. Sie finden die verkaufsoffenen Sonntage auch im Hamburgischen Gesetz- und Verordnungsblatt.

Was sagt das Hamburgische Ladenöffnungsgesetz über verkaufsoffene Sonntage?

Aus Anlass von besonderen Ereignissen sind jährlich bis zu vier verkaufsoffene Sonntage zulässig. Rechtsgrundlage ist § 8 Abs. 1 des Hamburgischen Ladenöffnungsgesetzes. Geeignet ist ein Anlass, wenn er nicht nur für die ortsansässige Bevölkerung, sondern auch für Bewohner angrenzender Bezirke ein attraktives Ziel darstellen könnte.

Das Hamburgische Ladenöffnungsgesetz sieht vor, dass Ostersonntag, Pfingstsonntag, Volkstrauertag, Totensonntag, die Adventssonntage und die Sonntage im Dezember keine verkaufsoffenen Sonntage sein können.

Die Bezirksversammlungen legen fest, in welchem Zeitraum die Einzelhändler an verkaufsoffenen Sonntagen ihre Geschäfte öffnen dürfen. Diese Genehmigung gilt für alle Verkaufsstellen im gesamten Bezirk oder für einzelne Bereiche oder Stadtteile

Bookmark setzen bei: Twitter Bookmark setzen bei: Facebook Bookmark setzen bei: XING  Bookmark setzen bei: MySpace Bookmark setzen bei: Yahoo Bookmark setzen bei: Google
 

DOKUMENT-NR. 15400

  • ANSPRECHPARTNER

  • Telefon: 040 36138138
  • Fax: 040 36138401

Kontakt speichern
  • BUSINESS IMPROVEMENT DISTRICTS

  • ZAHLEN, DATEN, FAKTEN

  • ANSPRECHPARTNER UND KONTAKTE