Gesundheitstag

Online-Portal für Gesundheitsdienstleistungen gestartet


Unternehmen und Gesundheitsdienstleister sollen besser miteinander vernetzt werden
Die Handelskammer, die Gesundheitsbehörde und die Gesundheitswirtschaft Hamburg GmbH haben ein neues Online-Portal für Gesundheitsdienstleistungen www.gesundheitsmarkt-hh.de vorgestellt. "Wir wollen die Hamburger Wirtschaft noch besser mit den Gesundheitsdienstleistern vor Ort vernetzen, denn immer mehr Unternehmen möchten in die Gesundheit ihrer Mitarbeiter investieren", sagte Präses Fritz Horst Melsheimer beim 11. Gesundheitstag der Hamburger Wirtschaft in der Handelskammer. Auf dem Portal präsentieren sich 160 Gesundheitsdienstleister aus Hamburg und der Metropolregion mit ihren Beratungsangeboten und -leistungen unter anderem in den Bereichen Bewegung und Sport, Stressmanagement und psychischer Gesundheit, Entspannung und Wellness sowie eHealth. Unternehmen können über einen "Gesundheitsfinder" nach einem passenden Dienstleister zur Förderung der Gesundheit ihrer Mitarbeiter suchen und sich die Ergebnisse anzeigen lassen.
Mit dem kostenlosen Angebot der Gesundheitswirtschaft Hamburg GmbH, einer gemeinsamen Tochter der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz und der Handelskammer, wird eine Lücke gefüllt: "Vor allem kleine und mittlere Unternehmen wissen oftmals nicht, wo sie ansetzen können, um etwas für die Gesundheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu tun. Das Online-Portal soll den Betrieben helfen und aufzeigen, wo sie Rat und Unterstützung erhalten können", sagte Hamburgs Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks.
Beim 11. Gesundheitstag der Hamburger Wirtschaft in der Handelskammer informierten sich 600 Führungskräfte und Personalverantwortliche in Vorträgen und Workshops über die Möglichkeiten von betrieblichem Gesundheitsmanagement. Begleitet wurde der Fachkongress von einer Ausstellungsmesse mit 95 Gesundheitsdienstleistern – mehr als 50 davon sind bereits im Hamburger Online-Portal vertreten. Veranstalter des Gesundheitstages der Hamburger Wirtschaft ist die Handelskammer Hamburg in Kooperation mit der Gesundheitswirtschaft Hamburg GmbH.
Weitere Informationen unter: www.gesundheitsmarkt-hh.de.
Die Handelskammer ist seit 1665 die Selbstverwaltung der gewerblichen Hamburger Wirtschaft und feiert in diesem Jahr ihr 350-jähriges Bestehen. Sie vertritt die Interessen von etwa 150.000 Unternehmen gegenüber Politik und Verwaltung, ist kundenorientierter Dienstleister für unsere Mitgliedsfirmen und unabhängiger Anwalt von Markt, Wettbewerb und Fair Play. Wir beraten Unternehmen, wir bündeln Interessen und wir bilden Menschen. Über 700 Unternehmerinnen und Unternehmer aus Industrie, Handel und Dienstleistungen engagieren sich ehrenamtlich bei uns als gewählte Vertreter ihrer Branchen in über 30 Gremien. Sie tragen entscheidend zur Meinungsbildung der Handelskammer bei. Außerdem nehmen 4.000 ehrenamtliche Unternehmensvertreter die Prüfungen in der dualen Berufsausbildung ab, die uns der Staat per Gesetz als hoheitliche Aufgabe übertragen hat. Unser Leitsatz heißt: "Wir handeln für Hamburg."