Über uns

Informationen zum Vertragsschluss über den Online-Shop

1. Ihr Vertragspartner ist die Handelskammer Hamburg. Sie wird gemäß § 7 Abs.2 des Gesetzes zur vorläufigen Regelung des Rechts der Industrie- und Handelskammern (IHKG) in Verbindung mit § 3 Abs. 1 der Satz der Handelskammer Hamburg vertreten durch ihren Präses Fritz Horst Melsheimer und ihren Hauptgeschäftsführer Prof. Dr. Hans-Jörg Schmidt-Trenz.

Sie erreichen die Handelskammer Hamburg unter folgender Anschrift:
Handelskammer Hamburg
Vertreten durch Präses Melsheimer und
Hauptgeschäftsführer Prof. Dr. Schmidt-Trenz
Adolphsplatz 1
20457 Hamburg

Telefon: 040 / 36 13 8 – 138
Fax: 040 / 36 13 8 – 401
Internet: www.hk24.de
E-Mail: service@hk24.de

2. Informationen zu den wesentlichen Merkmalen der von uns angebotenen Waren erhalten Sie, wenn Sie auf den Link „...mehr zu diesem Artikel” klicken.
3. Möchten Sie mit uns einen Vertrag über eine der von uns angebotenen Waren abschließen dann läuft das wie folgt ab:
Sie legen die gewünschte Ware in den virtuellen Warenkorb. Um diese zu bestellen, klicken Sie auf „Bestellen”.

Nun erscheint eine Seite mit Informationen zu Verträgen im elektronischen Geschäftsverkehr und im Fernabsatzhandel nach § 312 c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV und § 312 e Abs. 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV, insbesondere mit einer Widerrufsbelehrung sowie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Lesen Sie diese bitte aufmerksam. Dann bestätigen Sie uns, dass sie all dieses gelesen haben und es akzeptieren. Hierzu setzen Sie in dem entsprechenden Fenster ein Häkchen.
Nun klicken Sie abermals auf „Bestellen”.
Nach abermaligen Klicken auf „Bestellen” werden Sie nun gebeten, Ihre für die Vertragsabwicklung notwendigen Daten einzugeben. Auf der folgenden Seite finden Sie noch einmal die Möglichkeit, alle Daten, die Sie eingegeben haben, zu überprüfen. Möchten Sie die Daten ändern, klicken Sie bitte den Button „Anschrift ändern”, wenn Sie Ihre Anschrift oder Rechnungsanschrift ändern möchten, oder den Button „Neu berechnen”, wenn Sie in der Bestellmenge etwas ändern möchten. Sind Sie mit den abgebildeten Daten zufrieden, können Sie nun Ihre Bestellung an uns abschicken, indem Sie den Button „Bestellung abschicken” anklicken. Hiermit geben Sie uns gegenüber ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages ab.
Bestellungen können nur in deutscher Sprache abgegeben werden.
Sobald Sie Ihre Bestellung abgeschickt haben, erhalten Sie von uns eine Bestätigung über den Eingang Ihrer Bestellung. Diese Bestätigung ist noch keine Annahme Ihres Angebots, sondern dient allein Ihrer Information.
Wir können Ihr Angebot innerhalb von 1 Woche annehmen. Sie erhalten dann ein entsprechendes Schreiben von uns. Wir können die Annahme auch erklären, indem wir Ihnen die bestellte Ware zusenden. Letzteres ist der Regelfall.
Unsere Handelskammer ist nicht verpflichtet, Ihr Angebot anzunehmen. Dies gilt insbesondere dann, wenn die gewünschte Ware nicht mehr verfügbar ist.
Erst wenn Ihnen die Annahmeerklärung zugegangen ist, kommt der Vertrag zustande.
Der Vertragstext, einschließlich Ihrer Daten, wird durch unsere Handelskammer bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert. Er ist Ihnen auf Anfrage hin zugänglich.
4. Es gilt der Kaufpreis am Tag der Angebotsabgabe. Der angegebene Kaufpreis beinhaltet die gesetzliche Mehrwert-/Umsatzsteuer. Der Kaufpreis wird mit Zugang des Vertragsgegenstandes und der Rechnung fällig.
Wir versenden den Vertragsgegenstand auf Ihre Kosten. Die Kosten die Ihnen hierdurch entstehen werden Ihnen bei der Bestellung angezeigt. Auch die Kosten für die Versendung werden mit Zugang des Vertragsgegenstandes und der Rechnung fällig.
Bei einem Warenwert bis zu 25,- – werden zuzüglich 2,- – Versandkostenanteil berechnet, bei einem Warenwert über 25,- – werden 4,- – Versandkostenanteil berechnet.
Wir liefern ausschließlich gegen Rechnung.
Kaufpreis und Versandkosten sind innerhalb von 10 Tagen nach Zugang des Vertragsgegenstandes und der Rechnung auf folgendes Konto zu überweisen: Deutsche Bank, BLZ: 200 700 00, Konto: 030529200, BIC: DEUTDEHHXXX, IBAN: DE38 2007 0000 0030 529200.
Die Versendung der Ware erfolgt innerhalb von 1 Woche nach Zustandekommen des Vertrages.
Diese Informationen und unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen liegen Ihrer Bestellung bei.
5. Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, diesen Vertrag binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Handelskammer Hamburg, Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg, E-Mail: shop@hk24.de, Fax: 040 36138-401) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Das Widerrufsrecht besteht, sofern Sie mit uns nichts anderes vereinbart haben, nicht bei folgenden Verträgen:

1) Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

2) Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,

3) Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn Ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

4) Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,

5) Verträge zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die wir keinen Einfluss haben,

6) Verträge zur Lieferung von von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde und

7) Verträge zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnementverträgen.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns (Handelskammer Hamburg, Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg) zurücksenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, können Sie dieses Formular ausdrucken, ausfüllen und an uns zurücksenden.
An die
Handelskammer Hamburg
Adolphsplatz 1
20457 Hamburg
Telefon: 040/36 138 - 138
Fax: 040/36 138 - 401
Internet: www.hk24.de
E-Mail: shop@hk24.de
Bitte füllen Sie das Formular in Blockschrift aus. Danke.

Hiermit widerrufe(n) ich/wir* den von mir/uns* abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgende Waren(n)

__________________________________________________

__________________________________________________

__________________________________________________
Bestellnummer
__________________________________________________

__________________________________________________
Name(n) und Anschrift(en)
__________________________________________________

__________________________________________________

__________________________________________________
Datum, Unterschrift(en)
* Unzutreffendes bitte streichen
Ihre Handelskammer Hamburg